Mit Essen spielt man nicht! Wir Japaner schon! Die kunstvolle Gestaltung der Gerichte

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 2

Mit Essen spielt man nicht! Diesen Spruch kennt denke ich mal jeder. Aber um es vorweg zu nehmen, es geht natürlich nicht darum sich mit Essen zu bewerfen oder gar zu verschwenden, die Japaner sind sogar wenn es ums Verwerten von Lebensmittel geht sogar sehr kreativ. Hier soll es eher darum gehen, wie mit Spaß und kleinen Spielereien, leckeres und anschauliches Essen zubereitet werden kann.

Die beliebtesten Gerichte für niedliche und kreative Gerichte sind Bentos (Lunchboxen aus Japan) oder Onigiri (Reis ballen mit meist einem Nori-Blatt umwickelt). Aus denen lassen sich ganze Landschaften oder coole Comic-Figuren basteln. Guter Nebeneffekt, die Kinder lieben diese Art von Zubereitung.

Ich rede mal nicht lange um den heißen Brei herum und präsentiere euch meine Lieblings Pinterest Pins zum Thema "Mit essen spielt man nicht, aber wir Japaner schon!" J

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesen Beitrag.

Panda Onigiris:

Panda Onigiri sind ein Klassiker in der japanischen kreativen Küchen. Mit nur wenig Aufwand und viel Spaß kann auch ein Leihe die Onigiri mit dem Panda Gesichtern nachmachen! Also viel Spaß :)

Natürliche sind keine Grenzen gesetzt, ob die neusten Anime-Karaktere oder der neue Harry Potter Film zu jeden erdenklichen Thema kann man Onigiri gestalten.

Themenspezifisches Bento:

Hier habe ich eine Pinnwand mit über 140 Pins für euch zusammen erstellt. Denn es gibt sooooo viele Bentos mit Tieren, Anime Serien oder auch einfach Landschaften. Da sind keine Grenzen gesetzt! Ich finde es immer sehr bemerkenswert, wie viel Mühe manche Personen in einem Bento hineingesteckt.

Sei kreativ und macht deinem Kind oder Freund eine Überraschung und koch ihm mal ein schönes Bento mit leckeren Gerichten. Ich bin mir sicher die Mitschüler/ Arbeitskollegen werden sehr neidisch auf das Bento sein.

Modernes japanisches Frühstück:

In Japan ist das Abendessen heilig, denn es ist meistens traditionell und darf nicht angefasst werden. Aber das moderne japanische Frühstück ist sehr kreativ, vielfältig und der westlichen Welt angepasst. Deswegen sind hier Spielereien erlaubt, sei es das Spiegelei das nach einer Sonne aussieht oder Salatblätter geformt als Bäume oder Sträucher. Durch die hübsche und niedliche Zubereitungsart sollen die Kinder angeregt werden, morgens eine kräftige Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Nachtisch:

Ebenfalls ist Nachtisch/ Dessert ein beliebtes Gericht, welches dekoriert und kreativ serviert wird. Das hat wahrscheinlich auch damit zutun, dass der Nachtisch meistens für Kinder sehr attraktiv ist. In Restaurants bekommt man diesen Trend am meisten zu spüren, da natürlich die Kundenbindung und Kundenzufriedenheit am oberster Stelle stehten.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare