Reiskocher - Ratgeber Das solltest du beachten

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 7

In diesem Ratgeber erfährst du, was einen Reiskocher besonders macht und welche Vor-/  Nachteile ein solches Küchengerät hat. Zudem verrate ich dir, wo drauf du beim Kauf eines Reiskochers achten solltest, damit das Reis-kochen zum Vergnügen und nicht zur Schmutzschlacht wird.

Falls du dich auch über die Zubereitung ohne Reiskocher informieren möchtest, haben wir hier eine Anleitung für dich!

Meine Empfehlungen auf den schnellen Blick

Folgend stehen meine Reiskocher - Favoriten. Diese sind preiswert und qualitativ gut. Besonders angetan bin ich von dem Reiskocher von Reishunger! Genauere Erläuterungen zu den Reiskochern befinden sich weiter unten.

Kriterien Marke Qualität Preis Volumen
Mein Favorit: Reishunger Gut 34,99 € 1,2 Liter
Teuer KeMar Sehr Gut 107,90 € 1,8 Liter
Mittel Arendo ok 29,95 € 1,5 Liter
Mittel Russel Hobbs ok 29,90 € 1,8 Liter
Günstig Suntec minimal 24,09 € 1,0 Liter
Sehr günstig Sistma sehr minimal 10,82 € 2,6 Liter

Warum Du Mir vertrauen solltest

Ich bin Japaner und ernähre mich seit meiner Kindheit von Reis. Mit meiner Familie habe ich täglich Reis zu leckeren Gerichten der japanischen Küche gegessen. Durch viele Lehrstunden habe ich erlernt, den perfekten Reis sowohl ohne als auch mit Reiskocher zu kochen. Aufgrund meiner Erfahrung bevorzuge ich sogar das bequemere Kochen mit einem Reiskocher, denn damit gelingt der Reis immer in Perfektion.

Zudem hat mein Kollege, der sich viel mit der koreanischen Küche beschäftigt, weitreichende Kenntnisse zur Ost-Asiatischen Küche. Mithilfe seiner mehr als 5 stündigen Recherche stellen wir dir in diesem Ratgeber alles Wissenswerte zum Thema Reiskocher vor, das du auf jeden Fall wissen solltest.

Reiskocher im Vergleich

Die günstige Variante von Suntec

Reiskocher Suntec

Der Reiskocher von Suntec Wellness fasst 1 Liter, kostet ca. 24 Euro und hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,3 /5 bei 95 abgegebenen Stimmen auf Amazon. Was bedeuten die Zahlen? Aus 1 Liter Volumen erhältst du ca. 700 gr gekochten Reis und das reicht  für eine Person vollkommen aus.  Bei einem großen Event ist dieser Reiskocher aber vermutlich zu klein. Für ca. 24 Euro ist dieses Modell von Suntec sehr preiswert. Dementsprechend gibt es keine besonderen Modi und besonderen Funktionen. Du kannst dein Reis kochen und wärmen.  Ein Timer Funktion oder andere Modi für besonderen Reis, wirst du bei diesem Reiskocher vergeblich suchen. Ein sehr wichtiges Feature, die Anti-Haft-Beschichtung wird bei Amazon nicht erwähnt. Vermutlich bleibt der Reis im Topf gerne mal kleben und die Langlebigkeit reduziert sich daher. Ein weiteres Manko ist der nicht vorhandene Spritzschutz. Der Deckel liegt lose auf den Kochtopf drauf. Durch das kochende Wasser entweicht der mit der Stärke enthaltene Dampf und spritzt wild umher. Das wird auf jeden Fall ein unsauberes Reiskochen!

Fazit: Für Anfänger sicherlich eine gute Investition. Möchtest du öfter mal Reis kochen, würde ich dir ein anderes Produkt empfehlen. Ich habe mit vielen billigen Reiskochern leider schon schlechte Erfahrungen gemacht. Diese riechen meist nach Plastik,besitzen keine Anti-Haft-Beschichtung und haben keinen Spritzschutz. Da wir das Produkt nicht getestet haben und das nur ein Ratgeber ist, musst du letzten endlich entscheiden, ob du dich für dieses Produkt entscheidest. Ich würde dir hiervon jedoch abraten, denn ein Spritzschutz sollte auf jeden Fall vorhanden sein!

Marke: Suntec
Volumen: 1 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Warmhaltefunktion
Preis: 24,09 Euro
Bewertungen: 4,3 / 5 (95 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Der populärste Reiskocher überhaupt!

Reiskocher Reishunger

Reishunger ist eine deutsche Marke, die sich auf das Thema Reis spezialisiert hat. Neben vielen Reissorten bietet das Unternehmen auch verschiedene Reiskocher an. Der wohl in Deutschland populärste Reiskocher wird von Reishunger angeboten und kann mit einem schlichten und einfachen Design punkten. Laut Amazon ist es der best bewerteste Reiskocher und die durchschnittlichen Bewertungen von 4,5  / 5 bei 490 abgegebenen Stimmen sagt alles über die Qualität und die Bedienerfreundlichkeit. Mit seinen 1,2 Liter Fassungsvermögen ist dieses Modell für 2 Personen geeignet. Auch dieser Reiskocher kann nur die Warmhaltefunktion vorweisen, was für den Preis von ca. 35 Euro gerecht ist. Die weiteren Pluspunkte ist der Anti-Haft-Beschichtete Reiskochtopf sowie der verschließbare Deckel. Hier geht das Reiskochen ganz sauber von statten.

In Anbetracht der Bewertungen tendiere auch ich zu diesem Reiskocher von Reishunger.

Marke: Reishunger
Volumen: 1,2 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Warmhaltefunktion
Preis: 34,99 Euro
Bewertungen: 4,5 / 5 (490 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Reiskocher von Russel Hobbs

Reiskocher Russel Hobbs

Der mittelklassige Reiskocher von Russel Hobbs kann mit seinem großen Fassungsvermögen von 1,8 Liter punkten. Damit erhält man ca 1,2 kg gekochten Reis, was auf jeden Fall für 4-6 Personen ausreicht. Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,8 / 5 bei 249 abgegebenen Stimmen schneidet dieser Kocher nicht so gut ab, wie der von Reishunger. Ein großes Manko ist hierbei der fehlende Spritzschutz. Schon beim ersten Reiskocher habe ich das bemängelt. Ein Reiskocher ohne Schließmechanismus versaut durch das umherspritzen des stärkehaltigen Wassers die unmittelbare Umgebung des Reiskochers. Zudem muss der Reiskocher von diesen Schmutz befreit werden, was bei der häufigen Verwendung sehr nervenaufreibend sein kann. Nichts desto trotz kostet dieses Modell nur ca. 30 Euro und ist für einen unregelmäßigen Betrieb auf jeden Fall geeignet. Die Qualität ist laut Amazon Bewertungen ebenfalls hochwertig und robust. Auch dieser Reiskocher verfügt über einen Anti-Haft-Beschichteten Innentopf.

Marke: Russel Hobbs
Volumen: 1,8 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Warmhaltefunktion
Preis: 29,90 Euro
Bewertungen: 3,8 / 5 (249 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Solider Reiskocher der Mittelklasse von Arendo

Reiskocher Arendo

Dieser mittelklassige Reiskocher von Arendo stellt sich in einem schlichten und unauffälligen Design vor. Der 1,5 Liter voluminöse Kochtopf sättigt bis zu 4 Leute. Zusätzliches Zubehör wie ein Dampfeinsatz geben diesem Modell einen gewissen Kaufreiz. Der günstige Preis von ca. 30 Euro wird der einzigen Funktion (Warmhaltefunktion) gerecht. Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,1 / 5 bei 139 abgegebenen Stimmen schneidet der Kocher gut ab. Das Manko, dass ich erneut feststelle, ist die geöffnete Form des Kochers (Kein Spritzschutz). Auch hier liegt der Deckel nur auf den Kochtopf, was eine Sauerei beim Kochen vermuten lässt. Wegen der guten und vielen Bewertungen ist dieser Kocher trotzdem unser zweiter Favorit.

Marke: Arendo
Volumen: 1,5 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Warmhaltefunktion
Preis: 29,85 Euro
Bewertungen: 4,1 / 5 (139 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Der Edel Reiskocher von KeMar

Reiskocher KeMar

Kommen wir nun zu einem hochklassigem Modell. Dieser zeichnet sich neben seinem modernen Design auch durch viele zusätzliche Funktionen aus. Die Möglichkeit weißen Reis und braunen Reis zu kochen sind gegeben und weitere Einstellung beispielsweise das Suppen kochen und das Backen von Brot können ausgewählt werden. So ist dieser Reiskocher mehr als ein einfacher Kocher, sondern ein vielseitiges Küchengerät. Das wirkt sich allerdings auch auf den Preis aus. Mit ca. 108 Euro ist diese Modell auf jeden Fall nichts für einen Reiskocher Anfänger. Für den Anfang genügt ein Modell der Mittelklasse, es sei denn du beabsichtigst, viel Reis und auch andere Gerichte zu kochen. Mit dem zusätzlich großen Fassungsvermögen von 1,8 Litern kannst du mindestens 4 Personen mit Reis versorgen.  

Mit diesem Reiskocher wir das Reis kochen garantiert ein Vergnügen, denn du musst dich um nichts weiter kümmern, als ihn zu befüllen und zu starten. Durch die Versiegelung bleibt der stärkehaltige Wasserdampf im inneren und 40 Bewertungen sind zudem des KeMar Kochers überzeugt.

Marke: KeMar
Volumen: 1,8 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Warmhaltefunktion und Weitere    
Preis: 107,90 Euro
Bewertungen: 4,4 / 5 (40 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Reis kochen in der Mikrowelle! Hier mit geht es!

Reiskocher Sistema

Die Mikrowelle ist des Kochmuffels Liebing. Dieses praktische Tool reiht sich eher in die Kategorie Reiskochgefäß ein. Mithilfe der Mikrowelle wird in diesem Gefäß Reis in Perfektion gekocht. Die vielen Kunden stimmen mit dem Reiskocher von Sistema voll überein und schwärmen von dieser günstigen Variante zum elektrischen Reiskocher. Für gerade einmal 11 Euro wird dir dieses Gerät nach Hause geliefert.

Wie gut das Gerät wirklich ist, möchte ich persönlich austesten. Durch meine Erfahrung kann ich das Reis Ergebnis sehr gut einschätzen und ich bin gespannt wie es ausfällt. Der Test kommt dazu noch.

Marke: Sistema
Volumen: 2,6 Liter
Funktionen / Besonderheiten: Mikrowellengeeignet
Preis: 10,82 Euro
Bewertungen: 4,6 / 5 (324 Bewertungen)
Jetzt kaufen: Amazon Produktseite (Affilaite Link)

Reis – Das Grundnahrungsmittel Nr. 1 auf unserer Welt. Weltweit werden jährlich über 700 Millionen Tonnen Reis aus 8000 verschiedenen Reissorten produziert. Das entspricht zum Beispiel 31 Millionen Erdölfässern oder etwa die Erdölproduktion von Saudi-Arabien und China im Jahr 2012 zusammen. Reis ist sozusagen eines der wichtigsten Handelsgüter und das wichtigste Grundnahrungsmittel der Welt. Der größte Anteil des produzierten Reises wird in Asien verzehrt. Hier liegt der durchschnittliche pro Kopf Verbrauch bei etwa 150 Kilogramm. In Deutschland liegt er bei etwa 11 Kilogramm. Dabei ist Reis ein wertvoller und gesunder Energielieferant. 

Wann und warum Du einen Reiskocher brauchst

Du solltest dir einen Reiskocher zulegen, wenn du mehrmals pro Woche Reis kochst oder ein großes Event bevorsteht, für das du größere Mengen Reis benötigst. Ein Reiskocher benötigt zwischen 200 und 700 Watt elektrische Leistung, dahingegen ein elektrischer Herd mindestens 1000 Watt benötigt. Bei häufiger Benutzung für das Reis kochen wird dementsprechend viel mehr Energie benötigt, was sich auf deine Verbrauchskosten auswirkt (Mit Gasherden ist es ähnlich). 

gekochter Reis

Der Reiskocher ist ein sehr verbreitetes Küchengerät und erleichtert das Kochen von Reis nachweisbar. 

Falls du also Energiekosten sparen möchtest, immer perfekt aufgekochten Reis erwartest, deinen Reis bis zu 72 Std warmhalten möchtest und ein sehr einfaches Handling, dann ist ein Reiskocher ein Küchengerät, dass du dir unbedingt sofort zulegen musst.

Wie funktioniert ein Reiskocher – Die typische Funktionsweise

Ein Reiskocher besteht üblicherweise aus vier Elementen: Der äußere Körper, ein Reiskochtopf, eine Hitzequelle und ein Temperaturmessgerät, das sich unter der Heizplatine befindet. Sobald sich der ausgespülte Reis mit der richtigen Menge Wasser im Reiskocher befindet, wird durch den Startknopf der Kochprozess eingeleitet. Reiskocher der höheren Preisklasse verfügen zusätzlich über verschiedene Koch-Programme. Das Wasser wird in wenigen Minuten zum Kochen gebracht und der Reis nimmt das Wasser auf. Dieser Kochvorgang dauert ca. 10 Minuten. Der Wasserdampf wird dabei entweder einfach nach außen geleitet oder durch ein Rücklaufsystem erneut für den Kochprozess verwendet. Zweitere Variante ist bei mittelklassigen und hochklassigen Reiskochern vorzufinden. Das Temperaturmessgerät misst ständig die Temperatur und sorgt dafür, dass die Temperatur im inneren stabil bleibt. Sobald der Reis das gesamte Wasser aufgesaugt hat oder es vollständig verdampft ist, schaltet der Reiskocher in den Warmhalte-Betrieb. Das automatische Kochprinzip wurde in den 50er Jahren vom japanischen Hersteller Toshiba entwickelt.  Toshiba war dem zu folge auch das erste Unternehmen, das einen automatischen Reiskocher auf den Markt gebracht hat. 

Moderne Reiskocher benutzen ähnlich wie manche Kochfelder das Prinzip der Induktion. Hierbei wird im Reiskocher mittels Magnetischer Felder die Hitze erzeugt und effizienter gekocht. Die Hitze lässt sich sekundenschnell abschalten und nach oben und unten regeln. Allerdings gehören Reiskocher mit dem Induktionsprinzip zur oberen Preisklasse.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Reiskochers achten?

Der erste Reiskocher soll angeschafft werden! Doch was sein die Dinge, die du beim Kauf eines Reiskochers beachten solltest? 

Zuerst musst du dir die Frage stellen, wie groß der Reiskocher sein soll, also wie viel Volumen, bzw. wie viel Reis du auf einmal in ihm Kochen kannst. Kleine voll automatische Geräte starten mit einem Volumen von 0,6 bis 1,0 Liter. Diese reichen für eine Person aus. Für zwei Personen solltest du dir einen Reiskocher mit mindestens 1,2 Liter Volumen kaufen. Diese sind preislich nicht viel teurer als ihre kleinen Kollegen. Falls du mehr als 2 Personen mit gekochtem Reis versorgen möchtest, ist ein Reiskocher zwischen 1,6 bis 2,0 Liter ausreichend. 

Veranschaulicht bedeutet das, dass du aus einem 2 Liter Reiskocher 6 bis 7 Cups oder maximal 1,4 kg gekochtem Reis erhältst. Diese Menge ist auf jeden Fall ausreichend für 4 – 6 Personen. Um auch unerwarteten Mahlzeiten mit Freunden vorzusorgen, lohnt es sich zu einem größeren Modell, das mindestens 1,2 Liter Fassungsvermögen besitzt, zu greifen.

Der Preis spielt beim Reiskocher eine weitere wichtige Rolle. Günstige Varianten sind schon ab 15 € zu haben, welche sich aber in der schlechteren Qualität und im Komfort widerspiegeln. Oftmals besitzen günstige Reiskocher keinen Schließmechanismus des Deckels, sodass der Deckel locker auf dem Kochtopf liegt. Der durch das Kochen entstehende Wasserdampf lässt den Deckel wie wild umherspringen. Viele Spritzer und der aufquellende Schaum verwandelt den Reiskocher und die unmittelbare Umgebung ganz schnell zu einem Saustall. Um das zu vermeiden, sollte der Kocher einen Spritzschutz besitzen, sozusagen einen verschließbaren Deckel

Ein weiteres Kriterium sollte die einfache Reinigung des Küchengerätes sein. Alle Komponenten sollten einzeln entnehmbar und abwaschbar sein. Bei fest verschließbaren Kochern sollte auch der Dampffänger im Deckel abnehmbar sein. Wenn sich solche Komponenten nicht herausnehmen lassen, wir der Reiskocher auf längere Sicht verschmutzt werden.

Die Langlebigkeit ist ein weiteres Kriterium, das erfüllt werden soll. Der innere Kochtopf besitzt im Idealfall eine Anti-Haft-Beschichtung. Einfache Materialien verkratzen leicht, oder der Lack kann durch die Hitze spröde werden. 

Für Personen die den Reiskocher auch gerne für andere Gerichte verwendet, sollte beim Kauf auf die erweiterten Kochmöglichkeiten geachtet werden. Üblicherweise kann in jedem Reiskochern Gerichte mit Fleisch, Suppen und Eintöpfe gekocht werden. Die Möglichkeit des Dampfgaren ist dabei auch gegeben, einige Hersteller bieten direkt einen Dampfeinsatz zum Verkauf an. Solche Funktionen sind praktisch und im Reiskocher gekochte Gerichte schmecken absolut hervorragend. Hier sollte aber unbedingt das Kriterium der Reinigung berücksichtigt werden!

Japan und Korea sind die Länder, in denen die wohl besten Reiskocher hergestellt werden. Da Reis in diesen hoch technologisierten Ländern zum Alltagsgericht gehört haben sie die Reiskocher – Technik perfektioniert und können mit absoluten High-Tech-Produkten trumpfen. Die Qualität der jap. Und kor. Reiskocher ist hochwertig. Der Reiskocher wird auch in Europa immer gebräuchlicher und findet in vielen europäischen Küchen ein neues zuhause. Diesem Trend haben sich viele Hersteller angeschossen und haben etliche Reiskocher in ihrem Sortiment. Diese sind weitgehend aus dem mittleren Preissegment, was aber absolut in Ordnung ist.

Fassen wir noch einmal schnell zusammen, worauf du beim Kauf eines Reiskochers achten solltest:

  • Das passende Volumen (lieber etwas größter als zu klein)
  • Mittelklasse bevorzugen
  • Innere Komponenten sollten abnehmbar sein (Erleichtert die Reinigung)
  • Spritzschutz sollte vorhanden sein (Kocher sollte verschließbar sein)
  • Das Material des inneren Kochtopfs sollte Beschichtet sein
  • Erweiterte Kochmöglichkeiten wie Dampfgaren
  • Japan und Südkorea produzieren die technisch besten Reiskocher, Europäische Reiskocher sind qualitativ sehr gut aber verzichten weitgehend auf Einstellmöglichkeiten

Wie kochst du mit einem Reiskocher den perfekten Reis?

How to Use? Das ist die Frage jedes Käufers eines Reiskochers. Bevor du den perfekten Reis aus dem Reiskocher erhältst, muss du zuerst die Vorbereitungen treffen. Lese zuerst die Bedienungsanleitung und teste, vor allem bei Modellen mit viel Einstellungsmöglichkeiten, die Koch-Programme. In der japanischen und koreanischen Küche wird vermehrt Rundkornreis verwendet, was mich dazu veranlagt den Kochvorgang mit dieser Reissorte zu beschreiben.

Der trockene Reis muss vorerst 3 bis 4 Mal durchgespült werden. Reis ist Stärkehaltig und diese muss am besten vollständig heraus gespült werden. Durch die Spülung wird die Stärke von der Kornschale entfernt und das Wasser verfärbt sich milchig. Bei weißen Reis musst du diesen Vorgang mehrmals wiederholen, sodass das Wasser nahezu klar ist. Die Stärke verhindert die Klebefähigkeit des Reises und lässt den Reis leichter anbrennen. Ungespülter Reis schmeckt zudem leicht mehlig.

gebratener Kimchi Reis

Rezeptvorschlag Gebratener Kimchi Reis

Der nun gewaschene Reis ist bereit zum Kochen. Gebe entweder so viel Wasser hinzu, wie es in der Bedienungsanleitung des Kochers steht oder Folge meiner persönlichen Wassermenge: Ich lege meine Hand auf den Reis und fülle den Topf so voll mit Wasser, sodass der mittlere Knöchel meines Mittelfingers halb mit Wasser bedeckt ist. Mit diesem Wasser – Reis – Verhältnis habe ich bisher immer zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Starte den Kocher und warte bis dieser fertig ist.

Was passiert, wenn zu viel Wasser im Reiskocher ist?

Ich muss dich vorwarnen. Falls du während des Kochvorgangs bemerkst, dass sich zu viel Wasser im Topf befindet, wird das Ergebnis vermutlich nicht zufrieden stellend sein. Zum einen dauert der Kochvorgang unverhältnismäßig Lange, denn das gesamte Wasser muss vom Reis aufgenommen werden oder verdampft sein. Zum anderen macht zu viel Wasser und die lange Kochzeit den Reis sehr pampig und weich – Also Vorsicht mit der Wassermenge!

Kann ich mit einem Reiskocher Milchreis zubereiten?

Nein - Leider kannst du in einem Reiskocher keinen Milchreis kochen. Das Problem liegt an der Milch, denn diese kocht mit viel Schaum über. Das würde den sowohl offenen als auch geschlossenen Reiskocher vermutlich zerstören. Abhilfe verschafft dabei allerdings die Methode den Reis mit Wasser und Kokosmilch im Reiskocher zu kochen. Dieser gekochte Reis wird Kiribath genannt und schmeckt ähnlich wie europäischer Milchreis, dir vielleicht sogar besser!

Faktencheck - Reiskocher sind überlegen

Fassen wir folgend noch einmal alle Vor-/ und NAchteile zum Thema Reiskocher zusammen und vergleichen dieses Gerät mit einem handelsüblichen Kochtopf zum Thema Reiskochen

Vorteile Reiskocher
  • Perfekt gekochter Reis garantiert
  • Kurze Kochzeit
  • Stromsparend
  • Kein Anbrennen
  • Warmhaltefunktionen (Gerätabhängig)
  • Platzsparend
  • Unabhängiger Kochvorgang (erspart eine Herdplatte)
Vorteile normaler Kochtopf
  • Topf ist vielseitig anwendbar
Nachteile Reiskocher
  • Günstige Modelle eher unpraktisch
  • Reinigung einzelner Komponenten
Nachteile normaler Kochtopf
  • Hohe Stromkosten
  • Ständige Kontrolle durch den Koch benötigt
  • Leichtes Anbrennen
  • Benötigt eine Herdplatte
  • Deckel nicht verschließbar
  • keine Warmhaltefunktion
  • Kondenswasser verfälscht den Geschmack

Quellen: 

http://ricepedia.org/

https://de.wikipedia.org/wiki/Erd%C3%B6l/Tabellen_und_Grafiken

https://de.wikipedia.org/wiki/Reiskocher

 

Kategorie: Japan

Kategorie: Japan

Kategorie: Korea

Kategorie: Korea

Kategorie: Die X

Kategorie: Die X

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare