Onigiri Gericht japanische Reisbällchen

- 0

Onigiris sind dreieckige japanische Reisbällchen, die aus Reis, Wasser und einer Füllung aus Fisch, Fleisch oder Gemüse bestehen. Damit die Hände am Reis nicht kleben bleiben, wird meist ein Noriblatt um das Onigiri gewickelt. Da Onigiris handlich, lecker, haltbar und billig sind, sind sie in Japan und auch in Deutschland beliebt. Ob zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder für zwischendurch: Onigiri eignet sich immer!

Andere Onigiri-Arten/ Onigiri Füllungen

Es gibt eine große Anzahl verschiedener Onigiri Rezepte. Hier ist eine Auflistung für dich. Die Onigiri Füllungen/ Arten Rezepte die ich schon erstellt habe, sind auch verlinkt.

Onigiri Arten:

- Onigiris mit Algen

- Onigiris ohne Algen

- Yakionigiri (geröstete Onigiris)

Fermentierte Onigiri Füllungen:

- Natto Onigiri

- Umeboshi Onigiri

- Shiokara Onigiri

Fisch Onigiri Füllungen:

- Lachs Onigiri

- Thunfisch Mayo Onigiri

- Shiokara Onigiri

Fleisch Onigiri Füllungen:

- Hähnchen Teriyaki Onigiri

- Hackfleisch Onigiri

Gemüse Onigiri Füllungen:

- Takuwan Onigiri

- Tsukemono Onigiri

Furikake Onigiri Füllungen:

- Natto Furikake Onigiri

- Lachs Furikake Onigiri

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare