Natto Fermentierte Sojabohnen

0 Bewertungen

Natto Fermentierte Sojabohnen
Copryight: RyuKoch

Traditionelles japanisches Gericht

Natto mit Reis
Natto mit Reis | Author: Dllu

Natto  (Nattō ,jap. 納豆 oder なっとう) ist ein mehr als 1000 Jahren bekanntes japanisches Gericht, welches aus fermentierten Sojabohnen besteht. Natto sind besonders für die gesunden Auswirkungen auf den Körper bekannt. Sie senken nachweislich den Bluthochdruck, helfen gegen Osteoporose und Magengeschwüre und wirken entgiftend. Viele Japaner schwören auf diese gesunden Sojabohnen und können teilweise gar nicht mehr ohne sie leben. 

Die Fermentierung

Die Fermentierung macht die Sojabohnen besonders. Durch die Strohbakterien, die im Reisstroh enthalten sind, werden die Sojabohnen fermentiert, sodass diese haltbar gemacht werden. Dabei entsteht ein Schleim, der sich um die Bohnen legt und die typischen Fäden zieht. Deswegen lernt man von Kindesalter an, wie man Natto richtig isst. Denn es ist nicht ganz leicht, die Fäden und die glitschige Oberfläche der Bohnen zu kontrollieren. Außerdem ist der starke Geruch der Natto gewöhnungsbedürftig. Er ist etwa vergleichbar mit einem guten europäischen Stinkekäse.

So isst du Natto

Die fermentierten Sojabohnen, welche du in Deutschland kaufen kannst, findest du in der Tiefkühltruhe. Hierbei sind in jedem Nattopäckchen kleine Soja- und Senftütchen enthalten, welche du bei der Zubereitung der Natto unterrühren kannst.
Natto werden dazu oft auf Reis oder auf Sushi serviert.
Weitere Würzungen sind Sojasauce, Frühlingszwiebeln, Ei oder auch Kimchi. Die gesundheitlichen Wirkungen sind schon sehr lange bekannt.

Wo kann man Natto kaufen?

Natto in der typischen Verpackung
Natto mit Reis | Author: Toytoy

Natto sind trotz der Importierung aus Japan relativ preiswert. Dabei kosten 100 gr Natto zwischen 1 und 2 €, je nach Supermarkt. Du kannst sie im japanischen oder auch koreanischen Supermarkt aus der Tiefkühltruhe kaufen. Meistens sind es 3 kleine Nattopäckchen, welche mit einem roten Papierband zusammengebunden sind.

Wie schmecken die fermentierten Sojabohnen?

Natto imit Fäden
Natto mit Fäden | Author: JD

Natto sind sehr gewöhnungsbedürftig und sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Man muss ich nicht nur an den Geruch und den Geschmack gewöhnen, sondern auch an die schleimige Konsistenz. Die fermentierten Sojabohnen ziehen lange Fäden, welche durch die Fermentierung entstanden sind. Für manche Personen laden der Geruch und das Aussehen schon gar nicht zum ausprobieren ein.
Auf der anderen Seite gibt es die Personen, die Natto über alles lieben. Viele Japaner schwören auf diese gesunden Bohnen und essen sie vermehrt mit Reis. Doch durch den Rückgang der japanischen Population sank auch der Nattokonsum in Japan. Aus diesem Grund versuchen die japanischen Nattohersteller einen Absatzmarkt im Ausland (Europa und Amerika) für Natto aufzubauen.

Wer weiß, vielleicht findest du Natto auch bald in normalen Supermärkten

Hat dir der Beitrag gefallen?

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Wir freuen uns, wenn du uns einen Kommentar hinterlässt. Jede Meinung, jeder Verbesserungsvorschlag und jede Anregung nehmen wir herzlich auf und gibt uns einen neuen großen Motivationsschub (Wir nehmen uns das Recht, Bewertungen sinngemäß zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen mit Werbung oder Beleidigungen werden nicht genehmigt. Die E-Mail Adresse wird lediglich zu Kontaktaufnahme genutzt und nicht an Dritte weitergegeben!)

Kommentare

mytastede.com