Shoyu / Sojasauce nicht nur für Sushi

- 0
Butaniku in Shoyu gekocht
Butaniku in Shoyu gekocht

Shoyu besser bekannt als Sojasauce oder Soysauce, ist in der westlichen Welt mittlerweile angekommen und wird hauptsächlich als Sushi Würzung benutzt. Das große Potenzial sehen aber nur wenige Leute, denn in Japan und China wird schon seit Jahrhunderten mit Sojasauce Beispielsweise als Dressing, Suppenwürzung, Marinade für Fleisch oder Fisch und vieles mehr benutzt.

Shoyu wird in China seit über 2500 Jahren verwendet um Gerichte zu würzen. Ein buddhistische Gemeinschaft brachte im 6. Jahrhundert die Sojasauce dann nach Japan. Die Chinesische Sojasauce besteht zum größtes Teil aus Wasser und Sojabohnen. Die Japaner haben dann das Rezept leicht verändert, indem Sie noch Weizen hinzugefügt haben um den Geschmack den Japanern angepasst. Deswegen sollte zwischen der japanischen, koreanischen und chinesischen Sojasauce unterschieden werden. Also bitte kein Sushi mit chinesischen Sojasauce serviert, das Schmeckt meistens nicht.

Wo kann ich Shoyu kaufen?

Dank des Sushi ist die Sojasauce auch in Deutschland erhältlich und damit meine ich nicht in Asia-Shops sondern auch bei deutschen Supermärkten. Meistens findest man Shoyou in den asiatischen Bereich. Wahrscheinlich werdet ihr eine Sojasauce von Kikoman finden. Wenn dort japanische Sojasauce steht dann ist das die richtige. Ich habe bisher noch keine andere Sojasauce in den deutschen Supermarkregalen gesehen. Natürlich kann man Shoyou auch im Internet kaufen. Ist meistens auch billiger als im Supermarkt. Hier ein Beispiellink zu einem Produkt.

In welchen Gerichten kommt Shoyou vor?

In sehr vielen. Shoyou ist meiner Ansicht nach sehr neutral und kann oft als Salz Ersatz dienen. Eine typische Würzungsmethode ist die, dass Beispielsweise Gyosa, Sushi, Sashimi und viele weitere Gerichte am Tisch im kleinen Schälchen mit Sojasauce getunkt werden, also nicht in der Küche. Natürlich gibt es auch viele Gerichte mit Shoyou die in das Gericht hineingedacht werden, Beispiel hierfür wären Karaage, Shoyu Ramen, Marinade für Fleisch oder Fisch.

Gerichte mit Shoyou:

  • Karaage
  • Shoyou Ramen
  • Tofu mit Shoyou und Schnittlauch
  • Sashimi
  • Sushi
  • Gyosa
  • Natto
  • Marinade
  • Spagetti
  • Dressing
  • Butaniku
  • Chahan (gebratener Reis)

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare