Kongnamul Muchim - Mild Rezept Milder Sojabohnensprossen Salat

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 1

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Frühlingszwiebeln 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Zehe
Pfeffer 1 Prise
Sesam * 1 EL
Sesamöl * 1 EL
Sojabohnensprossen 400 g

Utensilien

Rührschüssel 1 Stück
Topf 1 Stück
*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung

1 Bewertungen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: nein
Kalorien: ~ 62
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: koreanisch
Kategorie:
Vorbereitung: 2 Min.
Kochzeit 5 Min.
Insgesamt 7 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mild und der echte Mungbohnengeschmack 

Sojabohnensprossen, auch Mungbohnensprossen werden in Korea in vielen Rezepten verwendet. Sie sind gesund und dazu sehr preiswert. Zudem ist die Zubereitung speilend einfach und das Ergebnis ist umso besser. Mungbohnensalate kannst du in den meisten koreanischen Supermärkten, auch hier in Deutschland direkt frisch zubereitet mitnehmen.ist. 

Dieses Gericht ist die typisch milde Variante. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten diesen Salat zuzubereiten.

Günstig noch dazu

Ein weiterer positiver Faktor ist der günstige Preis der Keime. Du kannst sie im asiatischen Supermarkt bereits für weniger als 1 Euro pro 500 gr erwerben. Da liegen die Preise im deutschen Supermarkt noch etwas höher. (1,29 € für 200 gr , Edeka).

Einfaches Gericht mit Hinweis

Wenn du diesen einfachen Salat zubereiten möchtest, dann solltest du beachten, dass du die Mungbohnen nicht länger als 5 Minuten kochst, weil sie dadurch weich und labbrig werden. Zudem solltest du den Kochvorgang in einem verschließbaren Topf durchführen und diesen während des Kochens nicht öffnen.

Wenn du diese beiden Tipps beachtest, kann der Salat nur gut werden.

Zubereitung

  1. Wasche die Mungbohnensprossen zuerst mit klarem Wasser und entferne die dunklen und unschönen Keime.

  2. Bringe eine Tasse Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf zum kochen. Währenddessen schneide den Knoblauch und die Lauchzwiebel in sehr kleine Stückchen.

  3. Wenn das Wasser kocht, gebe die Keime hinzu und verschließe den Topf. Das Ganze muss für 5 Minuten bei gleichbleibender Hitzestufe kochen. Öffne den Topf während dieser 5 Minuten nicht, da der Garvorgang sonst unterbrochen wird.

  4. Nach den 5 Minuten wasche die Mungbohnensprossen direkt mit eiskaltem Wasser ab. Am besten bereitest du ein kaltes Wasserbad vor. Das direkte Abschrecken sorgt dafür, dass die Keime schön knusprig werden.

  5. Schüttel und drück die Keime anschließend sanft, um das überschüssige Wasser auszuquetschen. In einer großen Schale kannst du den Salat ideal vermengen.

  6. Rühre die restlichen Zutaten unter die Mundbohnen und schon ist diese kleine Beilage servierbereit.

  7. Schnell und Gesund. Der Salat passt zu jedem Gericht.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare