Lachs mit Miso Butter Rezept In Anlehnung an Meine jap. Küche

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 1

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Butter 100 gr
Knoblauchzehe 1 Stück
Lachs 250 gr
Miso * 1 TL
Öl (geschmacksneutral) 4 EL
Salz 1 Prise
Spinat 200 gr
Zitronenscheiben 1 TL
Zwiebel 1 Stück

Utensilien

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung

1 Bewertungen

Vegetarisch: nein
Vegan: nein
Laktose: ja
Gluten: nein
Kalorien: ~ 127
Schwierigkeitsgrad: 2/3
Küche: japanisch
Kategorie: Hauptgericht
Vorbereitung: 5 Min.
Kochzeit 10 Min.
Insgesamt 15 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Aus Lachs lassen sich viele schmackhafte Gerichte zaubern. Dieses Gericht ist eine Adaption der japanischen Küche, das von dem Koch und Buchautor Stevan Paul kreiert wurde. Herzstück dieses Rezeptes ist die Miso-Butter, die einen japanischen Touch aufweißt. Miso ist eine japanische Sojabohnenpaste und ist fest in der japanischen Küche verankert. Viele Gerichte, wie z.B. Miso Shiru (japanische Miso Suppe) beinhalten diese gesunde Paste. 

Dieses Rezept habe ich aus dem Buch "Meine japanische Küche" von Stevan Paul entnommen.  Das Review zu diesem Buch findest du hier.

Meine jap. Küche

Buchrezension Meine japanische Küche

Zubereitung

  1. Mixe die Butter mit der Miso Paste und der geriebenen Zitronenscheibe. Im warmen Topf gelingt das Vermischen am besten Die Butter wird flüssig und kann sich perfekt mit der Miso Paste verbinden. Stelle die Butter danach in den Kühlschrank.

  2. Erhitze eine Pfanne mit etwas Öl und beginne den Lachs zu braten.

  3. Schneide den Knoblauch fein und schneide die Zwiebel klein. 

  4. Erhitze 1 EL Öl in einer weiteren Pfanne und gib den Knoblauch sowie die Zwiebel hinzu.

  5. Wasche den Spinat ab und entferne überschüssiges Wasser. Lege das Gemüse anschließend in die heiße Pfanne mit dem Knoblauch und brate ihn für ca 3 Minuten.

  6. Achte daneben auf den Lachs. Wende ihn nach 3 bis 4 Minuten und brate die andere Seite ebenfalls für 3-4 Minuten.

  7. Richte auf einen Teller zuerst den Spinat an, lege das Lachsfilet oben drauf und träufel die Miso Butter Sauce über den Lachs. Genieße nun das Rezept von Stevan Paul.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare