Matcha Limonade Rezept Erfrischend und Fruchtig

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 2

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Eis 100 gr
Matcha Pulver * 1.5 TL
Wasser 1 Liter
Zitronenscheiben 5 Stück
Zucker 200 gr

Utensilien

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung

2 Bewertungen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: nein
Kalorien: ~ 700
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: dessert
Kategorie:
Vorbereitung: 5 Min.
Kochzeit 5 Min.
Insgesamt 15 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Erfrischung gefälligst?

Ist dir auch so heiß wie mir? Jetzt fängt wieder die Zeit an, wo die Hitze jeden Wassertropfen aus deinem Körper zieht. Gerade ich in meiner Dachgeschosswohnung, bin auch nach der Arbeit an heißen Tagen am leiden. Da ist diese fruchtige und erfrischende Limonade die perfekte Lösung. Das Matchapulver rundet das Getränk mit einem leckeren Matcha-Grüntee Geschmack ab. Crush-/ oder Würfeleis? Egal beides kannst du verwenden, ich bevorzuge aber Crush Eis, da dieses schneller die Kälte abgibt:)

Zucker ist ersetzbar

Klar, mit Zucker schmeckt vieles besser, vor allem die Süßen Dinge. Da ich aber auch gerne auf Zucker verzichte, ersetze ich diesen in diesem Getränk meistens mit Honig oder Flüssigsüße. Wenn du den Zucker ersetzt, weißt die Limonade nahezu keine Kalorien auf. Bis auf die Wenigen, die in der Zitrone enthalten sind.

Starte direkt und tue was gegen die zum verrückt werdende Hitze

Zubereitung

  1. Falls du Zucker benutzt, bringe das Wasser mit dem Zucker zum erhitzen, sodass dieser vollständig aufgelöst ist. Falls du eine Alternative Süße benutzt, lasse dies ebenfalls auflösen. Wenn das Wasser zu heiß geworden ist, kühle es etwas im Kühlschrank ab.

  2. Jetzt rührst du das Matcha Pulver unter. Rühre gut um und lass nichts verklumpen.

  3. Schneide etwa 5 dicke Scheiben einer Zitrone ab und zerkleinere sie etwas.

  4. Gebe jetzt die Zitronenstücke, das Eis und die Limonadenflüssigkeit in ein Glas und trinke die Erfrsichung.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare