Salziger Pak Choi Salat Rezept koreanscher Pak Choi mit Deonjang

- 0

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Deonjang (koreanische Sojabohnenpaste) * 2 EL
Knoblauchzehe 1 Zehe
Mulyeot (koreanisches Mais Sirup) * 0.5 EL
Pak Choi 300 gr
Sesam * 1 EL
Sesamöl * 2 EL
Weizen-/ Reismehl 1 EL

Utensilien

Rührschüssel 1 Stück
Topf 1 Stück
*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

0 Bewertungen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: nein
Kalorien: ~ 200
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: koreanisch
Kategorie:
Vorbereitung: 2 Min.
Kochzeit 8 Min.
Insgesamt 10 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

PAK CHOI – DER GEMÜSE-NEWCOMER IM DEUTSCHEN SUPERMARKT

Pak Choi ist eine Ost-asiatische Kohl Variante und wird auch als „Chinesischer Senfkohl“ bezeichnet. Diese Kohlart gilt in Europa als Newcomer Gemüse, nicht nur wegen der gesunden Inhaltsstoffe, sondern auch wegen seines leichten und milden Geschmacks. Mittlerweile kannst du Pak Choi in vielen Supermärkten in der Gemüseabteilung für wenig Geld erwerben. Alternativ bieten viele asiatische Supermärkte Pak Choi in der Kühlabteilung zum Verkauf an.

Salzig 

In Korea, China und Japan ist Pak Choi seit Jahrhunderten bekannt und wird mit unzähligen Rezepten schmackhaft zubereitet. Dieses koreanische Rezept (kor. Cheong Gyeong Chaedeulkkae muchim ; 청경채들깨무침) wird oft zu Suppen und nicht salzigen Speisen serviert, da es aufgrund der Sojabohnen Paste salziger ist als andere Beilagen. 

Ursprünglich mit Perilla Mehl 

Das originale Rezept wird mit Mehl des sogenannten Perilla Samen zubereitet. Perilla ist eine vor allem in Asien vorkommende Pfalnze, welche sehr gesund und beliebt ist. Weizenmehl dient hier lediglich als Ersatz. Falls du Perilla Samen Mehl im koreanischen Markt findest, kannst du es in diesem Rezept anstatt dem Weizenmehl verwenden.

Leider ist dieses besondere Mehl mit 5 Euro pro 200 gr etwas teuer. Aber da ich auch nicht immer Perilla Samen Mehl zuhause habe, empfehle ich dir normales Weizenmehl.

Zubereitung

  1. Wasche die einzelnen Pak Choi Blätter und schneide sind in ca. 3 Teile

  2. Koche den Pak Choi anschließend für 2 Minuten in leicht gesalzenem Wasser.

  3. Schrecke den Kohl direkt ab und drücke das überschüssige Wasser aus den Pak Choi Blättern heraus. Am besten sollte kein Wasser mehr übrig bleiben.

  4. Gebe die anderen Zutaten hinzu und rühre alles gut um

  5. Serviere und garniere eventuell mit Sesamsamen

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare