Tempurateig Rezept mit Reis- oder Weizenmehl

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
- 1

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Backpulver 1 Prise
Ei 1 Stück
Eiskaltes Wasser 270 ml
Weizen-/ Reismehl 200 g

Utensilien

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung
  • Onigiri Bewertung

1 Bewertungen

Vegetarisch: ja
Vegan: nein
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 100
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: japanisch
Kategorie: Basic
Vorbereitung: 10 Min.
Kochzeit 0 Min.
Insgesamt 10 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Tempurateig ist eine essentielle Zutat für Tempura. Er dient dazu eine krosse und luftige Haut zu erzielen. Die Zubereitungszeit liegt bei ca. 10 Minuten und ist daher sehr schnell herzustellen. Statt Reismehl kann aber auch Weizenmehl (Type 405) benutzt werden. Das Eiswasser ist sehr wichtig, um Verklumpungen zu vermeiden.

Zubereitung

  1. Das Ei mit dem Eiswasser vermischen und schaumig schlagen

  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und anschließend ins Wasser-Ei-Gemisch hinzufügen.

  3. Der "Teig" sollte dünnflüssig sein, damit die Speisen nur dünn beschichtet werden, ggf mit Wasser verdünnen.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare