Tofu roh mit scharfer Sauce Rezept Seidentofu mit würziger koreanischer Sauce

- 0

Anzahl 1 Portion(en)

Zutaten

Frühlingszwiebeln 1 Stück
Ganjang (koreanische Sojasauce) * 2 EL
Gochugaru (koreanisches Chilipulver) * 2 EL
Knoblauchzehe 1 EL
Mulyeot (koreanisches Mais Sirup) * 1 EL
Seiden Tofu * 1 Stück
Sesam * 1 EL
Sesamöl * 2 EL
Zucker 1 EL

Utensilien

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

0 Bewertungen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 120
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: koreanisch
Kategorie: Beilage
Vorbereitung: 5 Min.
Kochzeit 0 Min.
Insgesamt 5 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Tofu - Die pflanzliche Eiweißbombe

Schmeckt dir Tofu? Dann wird dir dieses Gericht sicherlich gut schmecken.

Wusstest du, dass Tofu einen durchschnittlichen Eiweißgehalt von 9 gr / 100 gr hat? Dieses pflanzliche Eiweiß ist nicht nur gesund, sondern dient auch als eine weitere Eiweißquelle in deinem Ernährungsplan.

Roher Tofu

Für diese Beilage brauchst du unbedingt Seiden-Tofu (Silken Tofu).  Besorge dir diesen günstigen und frischen Tofu aus dem asiatischen Supermarkt. Du bekommst ihn schon für 1 Euro und er schmeckt wirklich gut. Falls du keinen Seidentofu findest, dann bereite dieses Rezept nicht zu!. Für dieses Rezeot wird der Tofu weder gekocht noch gebraten. Er wird direkt roh gegesen. Das ist überhaupt kein Problem, denn Seidentofu ist für das direkte Essen ausgelegt. Durch die seidige Konsistenz zerläuft er praktisch im Mund. Mit der würzigen Sauce wird dieses rohe Tofugericht geschmacklich perfektioniert.

Das Essen macht genau so viel Spaß, wie die schnelle Zubereitung. Die Sauce verleiht dem Gericht einen frischen und leicht scharfen Kick. Am besten isst du den Tofu anschließend mit einem Löffel, mit etwas Sauce als Topping. Au man Wie lecker :)

tofu-essen-mit-sauce-2

Zubereitung

sauce-anruehren
  1. Füge die Zutaten für die Sauce in eine Schale und mixe alles durch. Rühre die Sauce immer zuerst an, damit sich die Zutaten perfekt miteinander vermengen. Der Geruch dieser Sauce ist wirklich ein Segen für deine Nase . So und nicht anders riechen gute und würzige Saucen!

  2. Öffne die Tofu – Verpackung und lasse das Wasser abtropfen. Lasse den rohen Tofu auf einen Teller rutschen, er sollte ganz von alleine aus der Verpackung kommen. Aber Vorsicht, der Silkentofu ist sehr weich und kann bei ruckartigen Bewegungen leicht zerfallen.

  3. Tupfe noch etwas Flüssigkeit ab, welche sich im Teller ansammelt.

  4. Schneide den Tofu in Viertel und verteile die Sauce gleichmäßig auf die Tofu Stücke.

  5. Schon ist diese leckere Beilage servier-bereit.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare