Reiskocher Ein muss im jeden japanischen Haushalt

- 0

So gut wie jeder Haushalt in Asien besitzt ein Reiskocher. Warum? Der Reiskocher ist praktisch, pflegeleicht und sehr einfach zu bedienen. Professionelle Reiskocher haben außer einem an und aus Schalter, auch einen Timer der den Reis z.B. morgens früh frisch kocht oder spezielle Modi die Okayu oder auch andere Reis angepasst kochen können.

Vorteile eines Reiskochers:

  • Der Reis kann nicht anbrennen
  • Kein umrühren
  • Einfache Handhabung
  • Preiswert (20€ - 80€)
  • Reis wird gleichmäßig gekocht

Nachteile eines Reiskocher:

  • Japanische Reiskocher benötigen ein Stecker Konverter
  • Modell sollte 240V unterstützen (Japan 100V)

Anleitung zum Reis kochen mit einem Reiskocher

Was viele nicht wissen, Reis sollte vor dem kochen immer 2-3 Minuten mit kalten Wasser gewaschen werden, da die Reiskörner bei der Reise viel Reismehl erzeugen, was den Reis maschtig macht.

  1. Reis in einem Topf oder Reisbehälter vom Reiskocher hineingeben.
  2. Den Behälter mit Wasser füllen und vorsichtig umrühren.
  3. Das Wasser wieder vorsichtig weggießen, gegebenfalls mit der Hand die herausfallenden Reiskörner aufhalten.
  4. Sobald nur noch wenig Wasser im Topf ist, kräftig mit der Hand für 5-10 Sekunden umrühren.
  5. Das 3-4 mal um rühren, das Wasser sollte nach 2-3 malen schon recht klar sein.
  6. Danach Wasser im Verhältnis 1:1 zum Reis hinzugeben.
  7. Reiskocher schließen, fertig! Yayy

Video Anleitung

Reiskocher kaufen

Ich empfehle Reiskocher im Internet zu kaufen. Dort gibt es eine große Anzahl an verschiedenen Herstellern und Geräten. Ich nehme hierbei Amazon. Die Produkte habe ich nach den Kundenbewertungen und eigener Erfahrung ausgewählt. Getestet habe ich leider keins davon.

Reiskocher zwischen 10-30 Euro

Reiskocher zwischen 10-30 Euro
Reiskocher zwischen 10-30 Euro

Was kann ein Reiskocher zwischen 10-30 Euro? Ganz einfach zu erklären. Er kann Reis kochen und wärmen. Die Füllmenge ist außerdem sehr klein. Bei dem unten verlinkten Produkt bis 0.5 L (ca. 1 Person). Mehr nicht. Keine besondere Funktion wie Timer, spezielle Modis, Antihaftbeschichtungung und anderen Schnick Schack. Ich persönlich mag diese Reiskocher nicht gerne, da dieser den Reis nicht optimal kocht. Außerdem riechen die Geräte meist nach Plastik, was auch nicht besonders gut ist, da der Geruch, auch auf das Reis übertragen wird. Aber für die die eh kaum Reis kochen wollen, eine recht gute Investition. Sind ja schließlich nur 10-30 Euro.

Ein entsprechendes Produkt findest du hier. affiliate Link

Reiskocher zwischen 30-50 Euro

Reiskocher zwischen 30-50 Euro
Reiskocher zwischen 30-50 Euro

Was ein Reiskocher zwischen 30-50 Euro kann? Eigentlich nicht viel mehr als der Reiskocher zwischen 30-50 Euro Er kann Reis kochen und wärmen. Der Unterschied liegt in der Größe, also das Fassungsvermögen. Bei einem Reiskocher bis 50 Euro beträgt das Fassungsvermögen bei ca. 1 - 2L. Außerdem habe die meisten Reiskocher zwischen 30-50 Euro eine Antihaftbeschichtungung.

Ein entsprechendes Produkt findest du hier. affiliate Link

Reiskocher zwischen 50-100 Euro

Reiskocher zwischen 50-100 Euro
Reiskocher zwischen 50-100 Euro

Kommen wir zu den Reiskocher die ich dir empfehle, wenn du guten Reis kochen willst. Außerdem benötigst du ein Reiskocher mit über 1.5 L Fassungsvermögen, um für mehrere Personen kochen willst. Die Reiskocher zwischen 50-100 Euro haben außerdem ein Timer und spezielle Modis, sodass du auch Gemüse dämpfen kannst. Manche Reiskocher können weit aus mehr, z. B. Suppe kochen usw. es gibt eigentlich keine Grenzen.

Ein entsprechendes Produkt findest du hier. affiliate Link

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare